Chachapoyas. Oder das Land der Nebelkrieger!

Die Nachtfahrt von Chiclayo nach Chachapoyas hat mal wieder länger gedauert als gedacht. Grund dafür waren wohl die Schäden an den Strassen  durch die starken Regenfälle im März, sowie das Steckenbleiben des Busses auf halber Strecke. Anstatt zum Frühstück anzukommen waren wir erst am Mittag in Chachapoyas. Chachapoyas ist nicht nur eine koloniale Andenstadt mit … [Read more…]

Cuyabeno. Oder unsere Reise in den Amazonas!

Endlich haben wirs geschafft! Wir sind auf dem Weg in den Amazonas. Genauer gesagt in das Naturschutzgebiet Cuyabeno was am gleichnamigen Fluss und nordöstlich von Quito liegt. Ganz „luxuriös“ haben wir uns dazu entschlossen eine organisierte Tour dorthin zu buchen. Alles andere wäre teurer und sehr viel aufwändiger gewesen. Jedenfalls wurden wir um 23:30 Uhr … [Read more…]

Mompiche. Oder Ostern im Bambushaus am Strand!

Der Plan war es, die Semana Santa (Osterwoche) weitab vom Trubel, den Prozessionen und Menschenansammlungen, am besten an der Sonne und im Warmen zu verbringen. Mompiche hat sich da als Glücksgriff entpuppt. Dabei wissen wir gar nicht mehr wie wir auf das kleine Fischerdörfchen an der Nordküste Ecuadors, 10 Stunden Busfahrt von Quito entfernt, gekommen … [Read more…]