Aqua de Piña, Mango con Chile, Taccos, Mole, Chapulines und vieles mehr. Oder wie man den Gaumen in Mexiko verwöhnt!

Im Gegensatz zu den USA ist Mexiko ein echtes Gaumenparadies. Wir wußten zwar von unserer Reise 2008 dass man in Mexiko sehr gut essen kann, doch haben wir uns erneut positiv überaschen lassen. Dazu kam, dass wir diesmal auch andere Regionen Mexikos, mit anderen Spezialitäten und Geschmäcker bereist haben. Überall bekommt man Hänchen in den … [Read more…]

Burger. Burger! Und morgen vielleicht mal ….Burger?

Essen in den USA (Hawaii mal ausgenommen). Wir hatten uns ja bereits im Vorfeld einige Gedanken dazu gemacht und auch mal das schlimmste befürchtet. Vorweg. So schlimm wie wir gedacht hatten war es zwar doch nicht, aber trotzallem sind die von uns gemachten Erfahrungen einen Sonderbeitrag wert.   I – Essen gehen Natürlich kann man … [Read more…]

Architektur in den USA. Actually under construction!

Ihr denkt euch bestimmt. Von wegen Architektur. Die zwei Nasen kümmern sich nicht um Kultur, Kunst und Architektur. Teilweise stimmt das auch. Gerade in den USA war unser Augenmerk auf Landschaft, Natur oder Erkundung der Städte und dessen bekanntesten Sights ausgelegt. Für Museen, Kunstgalerien etc. blieb da wenig Zeit. Zudem hatten wir auch wirklich Pech. … [Read more…]

Oaxaca und dessen Strände an der Pazifikküste. Oder wo man vergessen kann wie sich Schuhe anfühlen!

Oaxaca ist eine Kleinstadt (etwa so groß wie Karlsruhe) im Südwesten des Landes, ca. 5 Stunden Busfahrt von Mexiko-City entfernt. Unsere Unterkunft befand sich ein paar Straßen entfernt vom Zocalo. Es war ziemlich viel los am ersten Abend hier. Es gab Hochzeitsgesellschaften und Veranstaltungen, die nichts mehr mit dem Dia de los Muertos zu tun … [Read more…]